Überlebensschule

Wie in der Natur überleben

Der Mensch gerät manchmal in verschiedene schwere Situationen, in denen das Menschenleben bedroht ist. Die Überlebensschule ist eine Erlebnisausbildungsform, wo man praktisch lernt, sich in der Natur richtig zu benehmen. In der Natur kann man nur eine Kleinigkeit vernachlässigen und sofort gerät man in grosse Gefahr. Ziel der Überlebensschule ist, Sie zu unerwarteten Situationen vorzubereiten, d.h. nüchtern zu denken und nicht den Kopf zu verlieren, wenn Sie in unvorgesehene Situationen hineinkommen.



Dieses interessante Program orientiert sich ans Überleben in der Natur und zwar an solche Situationen, bei denen das Leben bedroht sein kann.
 

Angebotene Themen:

  • Planen, Ausrüstung, Grundbedürfnisse, Wasser, Salz
  • Strategien bei einer Katastrophe
  • Klima und Landschaft
  • Essen, Jagd, Aufbereitung
  • Lager, Schutzdach, Feuer, Kleidung, Seile, Knoten
  • Entscheidung sich auf den Weg zu machen, Wanderweg planen, Wanderung in den Gruppen, Wanderung in den Bergen und in dem Dschungel, Flüsse und Bächer, Flüsse überqueren, Holzfloss
  • Gesundheit, Erste Hilfe, Gesundheitstörungen, Krankheiten, gefährliche Tiere, Giftschlangen
  • Wie bei der Meerbootsfahrt überleben
  • Rettung, Signalgebung, Signale und Kode, Suchaktion, Hubschrauberrettung

Was bekommen Sie:

  • Workshops
  • Seminaren, Schulungen
  • Trainigs und praktische Übungen

 

 

 

Wenn andere Informationen nötig - Zögern Sie nicht und nehmen Sie Kontakt mit uns auf!